Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blutrünstige Krieger und Eroberer? So werden die Nordmänner oft benannt. Was aßen sie um stark und kräftig zu sein? Gab es nur Fisch oder konnte im hohen Norden auch Landwirtschaft betrieben werden? Wer waren die wilden Nordmänner? Wie lebten sie? Waren die Wikinger wirklich schreck einflößend? Wir lernen sie aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen und kochen ihre Speisen nach! Dieser Kochkurs nimmt Sie mit in die Küchen der Wikinger!

Lebensmittelkosten sind in der Kursgebühr nicht inkludiert und werden direkt mit der Kursleitung verrechnet (ca. 15 Euro pro Abend)! Zum Kochkurs bringen Sie bitte ein Geschirrtuch, eine Schürze und eventuell kleine Gefäße mit!

Der Kochkurs findet in der Schulküche des Zentrums für Inklusiv- und Sonderpädagogik statt.

Nach oben