Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das antike „Felix Arabia“ fasziniert noch heute, auch wenn Kriege und Hunger das Land seit Jahren fest im Griff haben.

2009 reiste die Archäologin Elisabeth Monamy zu einer Ausgrabung ins jemenitische Hochland und entdeckte ein Land zwischen Armut, Angst vor Entführungen und Gastfreundschaft, umworben von Sagen der Königin von Saba und den ersten Lehmhochhäuser.

Elisabeth Monamy beschäftigt sich seit 2008 mit den antiken Königreichen in Südarabien. Besonders der Orientalist Eduard Glaser und seine Forschungen im Yemen sind dabei ein wichtiger Forschungszweig. Dazu mehr hier.

Anmeldung über die VHS Urania: urania@vhs.at oder 01 89174101000

Nach oben