Archäologie mit allen Sinnen erleben.
Lade Veranstaltungen

Wer sich mit dem Thema „Ernährung im Mittelalter“ befasst denkt gleich an Ritteressen mit sehr viel Fleisch und unglaublich schlechte Tischmanieren. Es gibt heutzutage auch sehr viele Veranstaltungen (Mittelaltermärkte) und Burgen, die Mittelalterliches Essen anbieten. Leider ist das, was dort präsentiert wird, sehr stark von Spielfilmen und populären Medien beeinflusst und meist fern der Realität. So könnten Erdäpfel aufgetischt werden und die Protagonisten fantasievoll angezogen sein.

Eine Archäologin nimmt Sie mit auf eine kulinarische Zeitreise …

Entdecken Sie was im Mittelalter gegessen wurde: Haben Bauern und Adelige das Gleiche aufgetischt bekommen? Wie oft gab es Fleisch? Wie überlebte man im Mittelalter eine Hungersnot? Welche Lebensmittel kannten sie?

… und is(s)t mit Ihnen antiken Essgewohnheiten auf der Spur.

In diesem antiken Kochkurs kochen wir gemeinsam mit Hilfe alter Rezepte aus dem 14. und 15. Jahrhundert ein Menü und erfahren mehr über die Ess- und Kochgewohnheiten im Mittelalter.

 

Im Preis inbegriffen:

* 5-Gänge Menü (es werden auch vegetarische Speisen serviert)

* Getränke

* alle Lebensmittel zum Kochen

* Unterlagen zum Mitnehmen

* Wissenswertes rund um die Ernährung im Mittelalter

Karten

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Anmeldung
Preis (pro Person) beinhaltet: * Zutaten, * Unterlagen * Getränke * Wissenswertes rund um die Ernährung im Mittelalter
115,00
15 available
Nach oben