Kinder- und Jugendworkshops

Die Kinder und Jugendliche bekommen eine historische und geografische Einführung in die Thematik und können anschließend etwas basteln, erleben oder kochen. Das Gebastelte nehmen sie als Erinnerung mit nach Hause. Wenn gekocht wird, essen wir gemeinsam bevor die Kinder und Jugendliche wieder abgeholt werden.
Diese Kinderworkshops können auch als Geburtstagsveranstaltung gebucht werden. Details auf Anfrage.

Im Preis inbegriffen sind:

  • Einführung in die Epoche und Thematik
  • Bastelmaterial und -anleitung
  • Zutaten und Rezepte

Dauer 60 – 90min

  • Griechische Vasen

    Im alten Griechenland hatte die Kunst auf und mit Keramik ein sehr hohes Niveau. Die beeindruckendsten Malereien sind die schwarzen Figuren auf roten Ton.

  • Reisen auf einem Drakkar

    Wikinger sind für ihre Raubzüge bekannt. Um auch weit entfernte fremde Welten zu entdecken und zu erobern bauten sie robuste und schreckeinflößende Schiffe.

  • Ein Blick in antike Kochtöpfe

    Wir unternehmen entweder eine "kulinarische Zeitreise" von der Steinzeit ins frühe Mittelalter oder schauen uns einzelne Epoche (Steinzeit, Mesopotamien, Kelten, Römer, Wikinger und frühes Mittelalter) genauer an und kochen Speisen nach.

  • Carnyx – die Kriegstrompete

    In diesem Workshop wenden wir uns diesem Blasinstrument zu und erfahren wie die Kelten damit ihren Feinden Angst eingeflößt haben.

  • Das Gilgamesh Epos

    Wir entdecken dieses erste literarische Epos, indem wir Ausschnitte lesen und anschließend besprechen. Themen wie z.B. "das ewige Leben", "die Menschwerdung" oder die "Sintflut" kommen vor.

  • Römische Armee

    Der Erfolg des Römischen Reiches basierte auf seiner Armee. Dem Beruf des Legionärs gehen wir hier auf den Grund. Welche Aufgaben hatte ein Soldat in Friedenszeiten?

  • Felskunst aus der Steinzeit

    Angelehnt an die Methoden der Steinzeitmenschen erstellen wir gemeinsam Felsmalereien von Tieren und Menschen, die in dieser Zeit gelebt haben.

  • Antike Spiele neu entdecken

    Spielen ist und war schon immer eine beliebte Freizeitgestaltung! In […]

  • Das griechische Theater

    Vom kultischen Ereignis zum politischen Statement der Machtrepräsentation erreicht das griechische Theater seinen Höhepunkt im 5. Jh. v. Chr.. Wir basteln Masken nach antikem Vorbild und versuchen uns im Theaterspiel.

  • Tutanchkhamuns Totenmaske

    Im Verlauf der Bestattungszeremonie wurden hochrangige Personen (Priester oder Herrscher) eine kostbare Maske, die kaum eine Ähnlichkeit mit dem Verstorbenen hatte, aufgesetzt.

  • Schmuck

    Ein Tierfell diente als Kleidungsstück, und darauf befanden sich Perlen, Muscheln, Tierzähne, und -knochen zur Verzierung. Wir basteln gemeinsam eine Halskette, die die Menschen in der Steinzeit sicherlich auch getragen haben könnten.

  • Zikkurat

    Die Zikkurat ist ein Tempelturm, der mehr oder weniger die Form einer Stufenpyramide hat. Wir bauen unseren Tempelturm und versuchen dem Turm von Babylon auf den Grund zu gehen.

  • Die ersten Gesetze

    Mit der Erfindung der Schrift wurde viel niedergeschrieben. Staaten bildeten […]

  • Mumien und ihre Sarkophage

    Altägyptische Mumien faszinieren uns noch heute. Wie wurden die Körper der Verstorbenen bearbeitet, damit sie so viele Jahre überdauern konnten? Wir gehen jeden Schritt durch und basteln eine Mumie und ihren Sarkophag.

  • Venus

    Die Venus von Willendorf und ihre Gefährtinnen spielen im Glauben der Menschen in der Vor- und Frühgeschichte in Europa und im Nahen Osten eine große Rolle.

  • Stein für Stein zum Mosaik

    Wie haben die Römer die Mosaikkunst so perfektioniert? Was wurde dargestellt? Wofür dienten sie? Das sind nur einige der Fragen, die in diesem Workshop beantwortet werden

  • Warum schreiben wir? Der Ursprung der Schrift

    In diesem Workshop erfahren wir wie der Mensch dazu kam etwas niederzuschreiben. Wie wurde geschrieben? Und wie entwickelte sich daraus das Alphabet?

  • Die antiken Olympischen Spiele

    Alle vier Jahre finden die Olympischen Spiele statt. Diese Spiele werden seit dem 8. Jh. v. Chr. mit wenigen Unterbrechungen abgehalten. Der Ablauf sowie die einzelnen Disziplinen, die nach und nach dazu kamen, stehen hier auf dem Programm.

  • Wer war die Sphinx?

    Halb Mensch – halb Katze. Wer oder was ist die Sphinx? In diesem Workshop dreht sich alles um dieses außergewöhnliche Lebewesen.

  • Die Runen der Wikinger

    Barbarische und blutrünstige Nordmänner, so stellen wir uns die Wikinger vor. Doch so barbarisch waren sie nicht: Sie hatten Gesetzte, eine sehr demokratische Gesellschaftsstruktur und eine Schrift.